Brief der Ortsbürgermeisterin

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein Jahr mit vielen bewegenden Ereignissen liegt hinter uns.

Der Ortsrat Wendthagen-Ehlen hat im ablaufenden Jahr wieder vier Sitzungen zu den uns bewegenden Themen abgehalten.

Eine sehr gut besuchte Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder der Laternenumzug unserer Jugendfeuerwehr. Vielen Dank an die Jugendfeuerwehr. Besonders aber an Michael, der den Laternenumzug in diesem Jahr erstmalig verantwortlich vorbereitet und durchgeführt hat. Es war ein sehr schönes Bild, wie man ja auch sehen kann.

Auch in diesem Jahr wird das vom Schützenverein Wendthagen durchgeführte Vereinevergleichsschießen stattfinden. Gerade noch rechtzeitig wurde die neue, aus Sicherheitsgründen geforderte Umzäunung der Schießbahnen fertiggestellt. Markus Rodenbeck, der Vorsitzende des Schützenvereins, wird also ein weiteres Mal dazu beitragen, dass sich die ehrenamtlichen Akteure unseres Dorfes einmal außerhalb ihrer Ämter ehrenamtlich betätigen und austauschen können.

Als Ortsbürgermeisterin von Wendthagen-Ehlen werde ich auch in diesem Jahr die Ansprache zum Volkstrauertag am 18.11.2018 halten und die Notwendigkeit von weltweitem Frieden in Gedenken an die Toten aus Krieg, Terror, Folter und Vertreibung anzumahnen.
Im Beisein der Ortsvorsteher aus Krebshagen, Dieter Dönges, und Hörkamp-Langenbruch, Gerhard Bolte, der Vertreter sämtlicher Vereine, Verbände und der Abordnungen der Feuerwehren aus Wendthagen-Ehlen, Krebshagen und Hörkamp-Langenbruch wird wieder eine Kranzniederlegung unter der musikalischen Begleitung des Posaunenchores Sülbeck-Wendthagen am Ehrenmal der Gefallenen aus den beiden Weltkriegen stattfinden. Dabei hat der Volkstrauertag uns wieder daran erinnert, wie wichtig die stete Mahnung für den Frieden durch den Dienst der Kriegsgräberfürsorge ist. Daher möchte ich Sie herzlich bitten, dass Sie - wie in den letzten Jahren auch - mit Ihrer Spende helfen, diese wichtige Aktion gegen das gesellschaftliche Vergessen zu unterstützen. Dafür mein herzlicher Dank.

Nach dem Totensonntag beginnt das neue Kirchenjahr und damit die Adventszeit 2018. Eine der schönsten Jahreszeiten mit der Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest.
Freuen Sie sich mit mir auf diese schöne, besinnliche Zeit und nutzen Sie die Gelegenheit an mindestens einem der Termine „Lebendiger Adventskalender“ unserer Kirchengemeinde teilzunehmen.

Traditionell werden wieder auf der letzten Ortsratssitzung in diesem Jahr am 27.11.2018, im Feuerwehrgeräthaus um 19:00 Uhr, die Verfügungsmittel des Ortsrates Wendthagen-Ehlen u.a. für die in unserem Ort ansässigen Vereine und Verbände verteilt. Hier wird auch die neue Durchführung der gestellten Anträge beschlossen.

Allen Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich, auch im Namen des Ortsrates Wendthagen-Ehlen, eine geruhsame Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen gesunden und erfolgreichen Start in das neue Jahr 2019.


Herzlichst ihre
Ulrike Koller
Ortsbürgermeisterin Wendthagen-Ehlen

Impressum