Brief der Ortsbürgermeisterin

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

an dieser Stelle leite ich Ihnen die herzlichsten Grüße des Ortsrates Wendthagen –Ehlen weiter. Der Sommer steht vor der Tür, und ich möchte Sie einladen, diese schöne Zeit zu genießen.

In diesem Gemeindebrief finden Sie wieder interessante und wichtige Informationen aus unserer Kirchengemeinde und natürlich auch aus Wendthagen-Ehlen.

Zunächst aber meinen herzlichen Glückwunsch an die neuen Mitglieder des Gemeindekirchenrates. Vielen Dank, dass Sie sich für dieses wichtige Amt zur Verfügung gestellt haben und dafür Sorge tragen, dass unsere Kirchengemeinde eine Zukunft hat.

An dieser Stelle vielen Dank, dass die hohen Bäume im Hintergrund des Kriegerdenkmals inzwischen gefällt wurden und es ist eine ganz andere Blickrichtung gegeben.

In der zweiten Ortsratssitzung am 10. April 2018 war ein wichtiges Thema der Straßennachausbau im Ortsteil Wendthagen-Ehlen. Leider konnte von der Verwaltung der Stadt Stadthagen noch kein endgültiges Ergebnis mitgeteilt werden. Es wurden an einigen Straßenzügen jedoch Probebohrungen durchgeführt, um „festzustellen“, ob unsere dörflichen Straßen endausgebaut sind, was sie nach Auffassung des Ortsrates auch tatsächlich sind. Zu dem Bereich „Am Schleplingsbach“ gibt es auch leider noch keine neueren Infor-mationen. Der Ortsrat ist aber an diesem Thema dran und wird neue Informationen dann auch bekannt geben. In diesem Bereich wurden die neuen Glasfaserkabel von der Telekom verlegt, um das schnelle DSL möglich zu machen. Ob in diesem Zuge auch ein Straßenbau stattfinden wird, ist noch ungeklärt. Erfreulich ist jedenfalls, dass der DSL-Ausbau an dieser Stelle durchgeführt wird. Ich denke, dass wir damit einen ganzen Schritt näher an einer guten Versorgung sind.

Zur ungeklärten Situation unseres Wasserbeschaffungsverbandes gibt es noch keine neuen Informationen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Vorschlagsliste für die Haupt- und Hilfsschöffen. Erfreulicherweise haben sich hier auch vier Personen aus Wendthagen-Ehlen zur Verfügung gestellt und wir hoffen, dass sie gewählt werden, um dieses Amt ausüben können.

Inzwischen haben sich noch ein paar mehr Anwohner im Ortsteil Wendthagen-Ehlen bereit erklärt, die Pflege der öffentlichen Beete vor ihrem Grundstück zu übernehmen. Hier im Ort Wendthagen-Ehlen ist es allerdings auch nach wie vor und schon lange üblich, dass man den Graben und den Rasenkanten vor seinem Grundstück ehrenamtlich und unentgeltlich pflegt. Leider haben wir von der Stadt Stadthagen noch immer keinen Vorschlag bekommen, wie der dabei entstehende Grünschnitt unent-geltlich entsorgt werden kann.

Auch in diesem Jahr war das traditionelle Osterfeuer unserer Jugendfeuerwehr Wendthagen-Ehlen ein großartiger Erfolg. Manch einer nutzte die Gelegenheit zum geselligen Beisammensein am Feuer, wobei die kleinen Besucher sich vor allem an der Tombola erfreuten. Bei Bratwurst und warmen und kalten Getränken ließ es sich gut aushalten und viele nutzten wieder die Gelegenheit zum Wiedersehen mit Nachbarn und Freunden.

Der beliebte „Schaumburger Wandertag“ am 06.05.2018, mit wieder einer rekordverdächtigen Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern, hat in seiner 34. Ausgabe nochmals mehr Familien mit Kindern zur Teilnahme animiert. Bei herrlichem Wanderwetter wanderten sie durch den schönen Bückeberg und ließen sich nicht nur an den Verpflegungsstationen, sondern auch anschließend die gute Verpflegung am Start und Zielpunkt, dem Feuerwehrgerätehaus in Wendthagen-Ehlen, schmecken. Bei den kleinen Wanderern war der Stand der Kreisjägerschaft sehr beliebt, konnten doch wieder als Erinnerung die „gebrannten Baumscheiben“ mitgenommen werden. Vielen Dank an Lothar Seidel und sein Team, dass Ihr eine Teilnahme in diesem Jahr wieder möglich gemacht habt. Organisatorisch haben die drei ausrichtenden Vereine, der Verkehrsverein Wendthagen Ehlen, der TSV Bergkette und die Freiwilligen Feuerwehr Wendthagen-Ehlen wieder ganze Arbeit geleistet. Die „Blutzuckermessstation“ des DRK-Ortsvereins Wendthagen, war wie immer sehr gut besucht und wurde allseits gelobt. Allen Helferinnen und Helfern an dieser Stelle herzlichen Dank.

Verbunden mit den besten Wünschen für eine schöne Sommerzeit und einem Wiedersehen auf der traditionellen Sonnenwendfeier unseres Verkehrsvereins am 24.06.2018 auf dem Gelände der Schutzhütte Brandshof verbleibe ich mit den

besten Grüßen

Ihrer
Ulrike Koller
Ortsbürgermeisterin Wendthagen-Ehlen

Impressum